News
Zurück
03.07.2020

Information zur befristeten Mehrwertsteuersenkung

Die Bundesregierung hat im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona Krise die Umsatzsteuer befristet vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 abgesenkt. Der volle Steuersatz wird von bisher 19 % auf 16 %, der verminderte Steuersatz von 7 % auf 5 % gesenkt. Der RZV Wasserversorgung gibt diese temporäre Umsatzsteuersenkung vollständig an seine Kunden weiter. Der verminderte Umsatzsteuersatz wird in den Trinkwassergebührenbescheiden für das Jahr 2020 berücksichtigt – unsere Kunden müssen nicht von sich aus aktiv werden.
 
Es müssen deshalb auch keine Zählerstände zum 30.06.2020 an uns übermittelt werden.
 
Bei Anwendung des verminderten Steuersatzes für Trinkwasser beträgt die Verbrauchsgebühr 2,05 € / m³ brutto und die Grundgebühr für den kleinsten Zähler (bis Q³ = 4) 11,81 € / Monat brutto.