1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Netzspülungen

Auf dem Transportweg des Trinkwassers vom Wasserwerk zum Kunden stellt das Rohrnetz das Verteilungssystem dar.

Eine Beeinflussung der Qualität des Trinkwassers durch das Rohrnetz muss unterbleiben. Deshalb sind vorbeugende zyklische Netzpflegemaßnahmen in Form von Spülungen erforderlich. Diese dienen z. B. dazu, Ablagerungen im Rohrnetz herauszuspülen.

Während der Rohrnetzspülungen können Trübungen und spürbare Druckschwankungen bis zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen nicht vermieden werden. Um sicherzustellen, dass alle unsere Kunden rechtzeitig über geplante Spülungen informiert sind, veröffentlicht der Regionale Zweckverband Wasserversorgung generell in den Amtsblättern der Städte und Gemeinden die Termine mit den betroffenen Straßen.

Die Rohrnetzspülungen finden von 07:00  bis 16:00 Uhr (werktags) statt.

Wir bitten darum alle an das Trinkwassernetz angeschlossenen Geräte unter Kontrolle zu halten und nach Beendigung der Spülung Ihren Feinfilter rückzuspülen.
Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Zentrale Leitwarte (03763 / 405 405) zur Verfügung.

Aktuelle Netzspülungen

Ort Bezeichnung von - bis
Oelsnitz

Folgende Straßen sind in Neuwürschnitz betroffen:

16.07.2018-
20.07.2018
Meerane

Folgende Straßen sind in Meerane betroffen:

16.07.2018-
20.07.2018
Limbach-Oberfrohna

Folgende Straßen sind in Limbach-Oberfrohna betroffen:

09.07.2018-
24.07.2018